American Chocolate Chip Cookies

Zusammenfassung

Menge
Stück
Zubereitungszeit
15 Minuten
Kochdauer
45 Minuten
Gesamtzeit
1 Stunde

Beschreibung

Diese wunderbaren Cookies erinnern an die beliebten Cookies einer bekannten Sandwich-Kette. Sie sind außen knusprig, innen chewy und die Schokostückchen haben noch leichten Biss. Das Rezept habe ich aber schon seit über 20 Jahre, als diese Kette in Deutschland noch völlig unbekannt war. Ich habe es damals von einer amerikanischen Freundin meines Onkels erhalten, und da ich ein großer Freund von Amerika bin (jedoch nicht unbedingt von dessen derzeitiger Politik) hielt ich das Rezept die ganzen Jahre in Ehren und habe es immer mal wieder gebacken, da es sehr einfach ist, schnell geht, und unheimlich lecker ist.

Zutaten

250 Gramm
Butter (auf Zimmertemperatur)
100 Gramm
Zucker
100 Gramm
brauner Zucker
1 Prise
Salz
1/2 Packung
Backpulver
400 Gramm
Mehl
1 Packung
Vanillezucker
150 Gramm
weiße Schokolade (grob gehackt)
150 Gramm
dunkle Schokolade (grob gehackt)

Anleitung

  1. Backofen bei 175°C vorheizen, Umluft bei etwa 150°C
  2. Die Butter mit dem weißen und braunen Zucker in einer Schüssel gut verrühren bis es eine homogene Masse ist.
  3. Die Eier mit dem Salz unter die Butter-Zucker-Masse rühren bis es leicht schaumig ist.
  4. Das Mehl mit dem Vanillezucker und Backpulver unter den Teig rühren.
  5. Zum Schluß die grob gehackte Schokolade unter den Teig kneten.
  6. Mit der Hand etwa tischtennisballgroße Kugeln formen, diese plattdrücken und mit viel Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Menge ergibt ca. 3 Backbleche mit je 9 Cookies.
  7. ca. 12 Minuten im Backofen backen, danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Bemerkungen

  • Statt des Backpulvers kann auch Natron genommen werden. Das entspricht dem amerikanischen "Baking Soda" und macht es noch originaler.
  • Weitere Varianten: Statt der dunklen Schokolade können auch Macadamia-Nüsse verwendet werden, die Schokolade kann ganz durch M&Ms ersetzt werden, ...
  • Wer es lieber knusprig statt chewy mag, lässt die Cookies einfach ein paar Minuten länger im Ofen.