Rezepte

Vegetarische Reisküchlein

Es muss so Ende der 80er Jahre gewesen sein, als meine Mutter von einem ihrer Patienten drei vegetarische Rezepte bekam. Natürlich hat meine Mutter die Rezepte ausprobiert, und alle in der Familie fanden sie sehr lecker. Die vegetarischen Reisküchlein mochten mein Vater und ich am allerliebsten, so fand dieses Rezept immer mal wieder Einzug in unseren Speiseplan. Als ich vor einigen Wochen die Rezeptesammlung meiner Mutter als Jäger und Sammler durchstöbert habe, fiel es mir wieder in die Hände - und so komme ich das erste Mal seit meinem Auszug zum Studium in den 90ern wieder in den Genuss...


Zutaten

2 Tassen Milchreis
150g geriebener Gouda
100g gemahlene Haselnüsse
20g Haferflocken
2 Eier
1 gewürfelte Zwiebel
gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer, Muskat, evtl. Curry


Zubereitung

Den Reis mit 4 Tassen Wasser kochen, danach etwas abkühlen lassen.

Den abgekühlten Reis mit den restlichen Zutaten gut vermengen, Küchlein formen und in der Pfanne braten.

Dazu passen frische Salate, oder auch Grillsaucen.

Saftiger Schoko-Heidelbeer-Kuchen

Als ich vor einigen Jahren meine Mutter besuchte brachte uns eine Bekannte ein paar Stückchen von einem herrlich saftigen Heidelbeerkuchen. Ich war so begeistert, dass ich sie nach dem Rezept fragte, welches sie mir auf einen kleinen Zettel schrieb. Eben jener Zettel fiel mir gestern wieder in die Hände, was für mich Grund genug war, das Rezept einmal selbst auszuprobieren.


Zutaten

300 g Heidelbeeren (frisch oder gefroren)
200 g Zartbitterschokolade
150 g gemahlene Mandeln
120 g Butter oder Margarine
200 g Puderzucker
5 Eier
2 EL Mehl
1 EL. Zucker


Zubereitung

200g Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen.

In einer Schüssel 120g Butter oder Margarine, 200g Puderzucker und 5 Eigelb schaumig rühren. Danach 150g gemahlene Mandeln, 2 EL Mehl und die flüssige Schokolade unterrühren.

5 Eiweiß sehr steif schlagen und unter den Teig heben.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform füllen. 200g Heidelbeeren auf dem Teig verteilen.

Im auf 190 Grad vorgeheizten Backofen für 30 Minuten backen.

100g Heidelbeeren und 1 EL Zucker auf den halb gebackenen Kuchen geben und weitere 10 bis 15 Minuten weiterbacken.

Seiten