Fotografie

Einladung zur Buchpräsentation "Degerloch neu entdeckt"

Über zwei Jahre Arbeit liegen hinter uns - jetzt ist es soweit: Wir präsentieren das Buch "Degerloch neu entdeckt". Die Fotogruppe des örtlichen Fotografen & Galeristen Norbert Nieser hat in Zusammenarbeit mit huttmedia ein Buch über das heutige Degerloch produziert, das es in dieser Form bisher noch nicht gab. Aufgegriffen wurden außergewöhnliche Themen, aber auch Bekanntes haben die Autoren ganz speziell ins Visier genommen. Auf den Punkt gebrachte Texte ergänzen die Geschichten des aktuellen Degerloch mit wichtigen Informationen auf über 200 Seiten.

Donnerstag, 13. Juli um 19 Uhr
Wein-Musketier im Gewerbegebiet Tränke
Julius-Hölder-Straße 26B, Stuttgart-Degerloch


Und das erwartet euch bei der Buchpräsentation:

  • Ein sommerliches Begrüßungsgetränk
  • Livemusik mit den Tri-Angels, brillant und rockig
  • Begrüßung durch Wein-Musketier-Inhaber Guido Keller
  • Grußwort von Bezirksvorsteherin Brigitte Kunath-Scheffold
  • Moderationsrunde mit Herausgeber Norbert Nieser
  • Bewirtung mit auserwählten Weinen und Flammkuchen
  • Livemusik mit den Tri-Angels und feiern bis Open End


Wir  freuen uns, euch an der öffentlichen Veranstaltung begrüßen zu können. Open Air - der Event findet übrigens auch auf der überdachten Terrasse statt.

Also, lasst uns gemeinsam feiern! ... und reicht die Einladung einfach weiter.

Image of Degerloch neu entdeckt
Autor:
Verlag: huttmedia (2017)
Bindung: Gebundene Ausgabe, 204 Seiten
Preis:

Panoramic Mallorca

Endlich in Mallorca mal wieder Zeit gefunden, ein wenig zu Fotografieren und vor allem nach langem einmal wieder mit Panorama-Fotos zu experimentieren. Zwei davon möchte ich hier vorab schon einmal zeigen.

Cannstatter Wasen bei Nacht

Auch wenn das Wetter heute trüb und verregnet war gab es trotzdem ein paar schöne Gelegenheiten, auf dem Volksfest ein paar interessante Bilder zu machen. Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich mit Stativ dort war, aber es hat sich meiner Meinung nach wieder gelohnt ...

Weekend in March in Pictures

As I'm utterly busy at the moment, I just want to share a few pictures from Monrepos Castle where my BF ans I spent a lovely afternoon a few weeks ago. As you can see, everything was covered in snow back then. Fortunately, spring has kicked in since ...

Another Solitude Moment in High Dynamic Range

I finally converted persuaded my BF to start photography and he's really getting into it. Now we can take pictures together and we really enjoy it a lot. On the last Sunday of February we visited Solitude Castle again for taking photos. Since I have taken so many pictures of Solitude Castle already, I tried to focus on some new HDR shots. Here they are ...

Solitude HDR

I think it is hilarious that this small castle has a bus stop right in front of it.

Castle with bus stop HDR

Tethering from your Nikon to your Linux PC

If you're using Windows, you can buy some software from Nikon to have Photo Tethering (I guess it's called Tethering). I.e. you take a picture with your camera and it pops up on your computer screen. It's used in studio photography and very useful. I missed it very much during the last three days of product photography.

I wanted to have that on Linux as well. There is an excellent library called gphoto2, that can do half of the trick (i.e. it can download a picture right after the shot), but it can't display it. So I played around a little bit and wrote that script:

#!/bin/bash

case "$ACTION" in
    download)
        pkill qiv
        qiv -l -f -m "$ARGUMENT" &
        ;;
    "")
        me=$(cd ${0%/*} && echo $PWD/${0##*/})
        gphoto2 --capture-tethered --hook-script=$me
        ;;
esac

To "install" it, place it somewhere on your path.

To use it, connect your Nikon camera to your computer via USB. Go to an empty folder in a shell and just start it:

rian@thunder:~Pictures/example$ tether

Then take pictures. They will be displayed on your screen and stored in your current folder.

For this to work, you need the image-viewer qiv (or use any other viewer and adjust the script) in its most recent version (older versions don't support the -l switch which autorotates the image), if you're using ubuntu jaunty, you need to install qiv from karmic.

And you have to install gphoto2 to access the camera as well.

Seiten